Posts by: "HartmutReck"

Das Marktpotenzial ist riesig: Befeuert durch Corona boomt die SexTech-Branche schon jetzt! Weiteres Wachstum kündigt sich an. Aber woher kommt frisches Geld für Wachstum? Vermögensverwaltungen und private Anleger fehlen. Aber warum?

Weiterlesen…

Ein typischer Tag an der Frankfurter Börse: Der Tagesgewinner im Dax ist, beispielweise Fresenius. Das Unternehmen liegt in der Mittagszeit mit einem Plus von nur 1,6 Prozent vorn. Im M-Dax kommt der Tagesfavorit auf ein Plus von 6,8 Prozent. Im S-Dax verzeichnet der Spitzenreiter ein Plus von 9,8 Prozent. Aber im Marktsegment Scale den kleinsten Aktien können mit dem Tagesfavorit 10,7 Prozent Profit mitgenommen werden. Deutschlands Investmentqualität liegt in den hoch spezialisierten mittelständischen Betrieben. Jene Unternehmen, die kurz vor der Aufnahme in den Dax stehen. Weiterlesen…

In unserer Reihe “Grosse Kunstsammler” stellen wir heute Stefan Wallrich vor. Kunst ist für vermögende Menschen eine unverzichtbare Assetklasse in ihrem Vermögensportfolio. Ein Erfahrungsbericht.

In der Entwicklung des Wertes von Geld und Kursen hängt viel vom Glauben ab: So zahlt heute noch die indigene Bevölkerung in Südamerika und auf anderen Kontinenten in der Muschel-Währung: dem Kaurigeld. Die Bezahlung durch das Schneckenhausgeld funktioniert reibungslos, weil alle den Glauben daran haben, daß sie im Tausch mit den Muscheln einen entsprechenden Gegenwert bekommen. Hierzulande heißt die Muschelwährung Bitcoin. Alle Zeitgenossen denken eben schon digital. Weiterlesen…

Der europäische Aktienmarkt stand meist im Schatten der US-Börsen. Dabei ließ sich mit ausgewählten Aktienfonds mit Focus auf Europa durchaus ordentliche Rendite erzielen.

Normalerweise hinkten europäische Aktientitel hinter Amazon, Apple, Netflix oder Tesla hinterher. Kapitalmarktstrategen erwarten nun eine Wende: Weiterlesen…

Alte Hasen wissen aus langjähriger Aktien-Erfahrung, daß es immer wieder Aktien-Krisen gegeben hat. Allein in den ersten zwei Jahrzehnten dieses Jahrtausends hat quasi eine Aktien-Krise die andere abgelöst: Nach dem Kollaps des Neuen Marktes zu Beginn des Jahrtausends, gefolgt von den Anschlägen am 11. September 2001, hat der DAX insgesamt gut 70 Prozent eingebüßt Weiterlesen…

Qualitätsaktien, Dividendentitel, Value und Nebenwerte – was gehört in ein Portfolio und vor allem wie viel von was?  Viele Anleger scheuen solche Entscheidungen und nehmen häufig ETFs ins Portfolio. Diese Entscheidung für ETFs fällt meist wegen der geringen Kosten der Index nachbildenden ETF Fonds. Der Run auf abbildende ETF Fonds ist deshalb ungebrochen hoch Weiterlesen…

Steuerersparnis und Sozialabgabenfreiheit steigen:  Wie jeden Januar steigt auch dieses Jahr wieder die Beitragsbemessungsgrenze (BBG), also der maximale Bruttolohnbetrag, der für die Erhebung der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung berücksichtigt wird. Dieser klettert 2020 auf 82.800/77.400 Euro (West/Ost). Weiterlesen…

Warum werden die Reichen immer reicher? Das ist eine Frage, die häufig in unserer Republik gestellt wird. Warum haben es Normalverdiener so viel schwerer Vermögen aufzubauen? Die Unterstellung, die Reichen zahlen keine Steuern ist unzutreffend, aber die meisten haben eine andere Anlagestrategie. Weiterlesen…

Nicht nur die Insider wissen, daß die Wirtschaft schwächelt.  Für Deutschland bedeutet das 124,3 Milliarden € weniger Steuereinnahmen bis 2023 (Focus Stand 5.2019), schwache Aktien- und Anleihekurse, vielleicht eine hohe Inflation, zumindest niedrige Zinsen, damit die Schuldendienste der Staatshaushalte bedient werden können. Vielleicht eine hohe Arbeitslosigkeit und eine Phase der Rezession.

Deshalb stellt sich für viele Vermögende die Frage, Weiterlesen…