Steuerersparnis und Sozialabgabenfreiheit steigen:  Wie jeden Januar steigt auch dieses Jahr wieder die Beitragsbemessungsgrenze (BBG), also der maximale Bruttolohnbetrag, der für die Erhebung der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung berücksichtigt wird. Dieser klettert 2020 auf 82.800/77.400 Euro (West/Ost). Weiterlesen…

Nicht nur die Insider wissen, daß die Wirtschaft schwächelt.  Für Deutschland bedeutet das 124,3 Milliarden € weniger Steuereinnahmen bis 2023 (Focus Stand 5.2019), schwache Aktien- und Anleihekurse, vielleicht eine hohe Inflation, zumindest niedrige Zinsen, damit die Schuldendienste der Staatshaushalte bedient werden können. Vielleicht eine hohe Arbeitslosigkeit und eine Phase der Rezession.

Deshalb stellt sich für viele Vermögende die Frage, Weiterlesen…

Die Begeisterung und Nachfrage für Investments mit regelmäßigen, vorzugsweise monatlichen Zahlungseingängen auf dem eigenen Konto ist groß. Monatliche Zahlungen aus Investments, sei es ein genossenschaftliches Investment, ein offenes oder geschlossenes Fondsinvestment bietet Unabhängigkeit, Freiräume und Optionen. Weiterlesen…

Es ist immer wieder erstaunlich wie gezielt Gesetze unserer Regierung wirken können: 58.000 junge Familien werden durch das Baukindergeld in die Lage versetzt, eine Wohnung zu kaufen, eine Bestandsimmobilie zu erwerben oder neu zu bauen statt zu mieten. Weiterlesen…

Schon viele Jahre lang haben die Immobilienpreise in Metropolen einen rasanten Preisanstieg hinter sich. In angloamerikanischen Ländern und in den USA noch stärker als in Deutschland. Weiterlesen…

Angesichts der Steuerbelastung in unserem Land ist das Interesse und die Nachfrage nach „Steuerfreien Dividenden“ immens. Google zeigt mehr als 200.000 Treffer an. Weiterlesen…

Nicht in Bitcoin, sondern in Blockchain investieren…. +159,76% die letzten 5 Jahre

Vorabschätzungen zufolge haben die Umsätze der weltweiten öffentlichen Cloud-Dienstleistungen im abgelaufenen Jahr 2017 um 18,5 Prozent zugenommen und ein Niveau von 260 Milliarden US-Dollar erreicht. Zum Vergleich: im Jahr 2016 lagen die Umsätze bei 219 Milliarden US-Dollar. Bis 2020 soll der Cloud-Dienstleistermarkt auf 411 Milliarden US-Dollar pro Jahr wachsen. Der am schnellsten expandierende Bereich aller Cloud-Services dürfte dabei IaaS (Infrastructure as a Service) mit 36,6 Prozent im Jahr 2018 sein. Weiterlesen…

Currently viewing the category: "Investment"