Ein seltener 911 Turbo aus dem Jahr 1993 war einem Porsche-Fan jüngst 650.000 Euro wert. Für einen 1995er 911 GT 2 fiel der Hammer sogar erst jenseits der Zwei-Millionen-Grenze. Selbst der eher unscheinbare 911S von Schauspieler Steve McQueen brachte von einer Vermögensverwaltung empfohlen auf einer Auktion nicht weniger als 1,2 Millionen Euro. 1971 rief die Zuffenhausener Sportwagenschmiede gerade mal 30.000 D-Mark für das Coupé auf. Auf ähnliche Renditen kann man bei Jaguar E Type und einem Citroen DS – La déesse, die Königin – schauen. Weiterlesen…

From the monthly archives: "Dezember 2017"